Erinnerung an Andrea Jürgens

Die Schlagersängerin Andrea Jürgens ist verstorben. Ich hatte eine Mitschülerin, die mir in Erinnerung geblieben ist, weil sie deren Hit „Japanese Boy“ perfekt imitieren konnte. In quietschbunten Leichtathletik-Leggins stand sie vor der Klasse und sang, die großgemusterte Inbrunst in Person, „Oh mein Japanese Boy/ Weine nicht, mein Japanese Boy!“ – Ich war ganz entrückt, obwohl weiterlesen…

;-) ;-) ;-)

An diesem Buch haben sich folgende Personen nicht beteiligt – obwohl das „Institut für Zeitgenossenschaft“ sie „gerne als Zeitgenossenschaftler gewonnen“ hätte und die „Tür zum Institut“ ihnen „für alle Zeiten“ offensteht: Norbert Bolz, Gregor Gysi, Judith Rakers, Juli Zeh und Slavoj Žižek.(Auswahl) Franz Josef Wagner und Peter Slotderdijk sind auch auf der Wunschliste. Schade, dass weiterlesen…

Die Eroberung der Zeit

Nachdem Mark Zuckerberg sich neben zahlreichen technischen Weltverbesserungen ja  auch „ewiges Leben“ auf die Fahne geschrieben hat und wir als trendbewusste members der globalen community verpflichtet sind, solches Ansinnen radikal positiv zu bedenken, ist es auch ein guter Zeitpunkt, sich eines Titels wie „Die Eroberung der Zeit“ zu befleißigen und ihn gründlich zu studieren. „Grundzüge weiterlesen…

Frag den Mark

Mark Zuckerberg hat sich neulich Fragen gestellt. Wie man jedoch gleich wieder enttäuscht feststellen muss: leider heißt das nicht, dass er sich mutig dem Selbstzweifel aussetzt. – Andere durften ihn etwas fragen, was eine freundliche Geste ist. Zufällig stellte ich auch ein paar Fragen, aber – weil ich das gelernt habe – an mich selbst. weiterlesen…

Der Karfiol Nr. 1 – ab 27.02.

Am Freitag, den 27.02. präsentieren wir den Karfiol Nr. 1 der Öffentlichkeit. Dank der beeindruckenden Unterstützung von AutorInnen, Künstlern und uns zugeneigten Mitmenschen können wir ein sehr gelungenes Heft vorstellen, über dessen Entstehungsgeschichte wir berichten werden. Eine Inhaltsübersicht sowie die Information, dass die Präsentation ab 19 Uhr in der Kulturküche Mönchengladbach stattfindet, finden Sie hier. weiterlesen…

Um Richard Dawkins geht es nicht.

Im August 2014 teilte Richard Dawkins einer Frau (auf deren Anfrage) via Twitter mit, es sei unmoralisch (immoral), einen Trisomie-21-Fötus auszutragen. „Abort it and try again“ war sein pragmatischer Rat – und er handelte sich massive Anfeindungen damit ein. Er sah sich deshalb dazu veranlasst, erneut Stellung zu nehmen – mit dem Hinweis darauf, dass weiterlesen…

Gefahr „Gebären“

„In der heutigen Zeit, die sich selbst für postideologisch erklärt, ist die Ideologie mehr denn je ein Kampfplatz, auf dem unter anderem um Aneignung […] gerungen wird.“ Die Richtigkeit dieser Feststellung von Slavoj Žižek bestätigt sich derzeit in Form der Existenzkrise, der die Hebammen in Deutschland ausgesetzt sind. Sie finden keine Haftpflichtversicherer mehr und können weiterlesen…

Nachruf

Unsere erste Begegnung war überraschend für beide Seiten. Sie, schon neunzig Jahre alt, wählte schlichte Direktheit gleich in den ersten Minuten: „Sie sind katholisch. – ?“ stellte sie fest, das Fragezeichen nach kurzem Innehalten anfügend. Gleich zu Anfang würde ich sie also enttäuschen müssen: „M-m. Nein, bin ich nicht.“ Erstaunt zog sie die Augenbrauen nach weiterlesen…

Lesen ist nicht das Thema

Längere Texte werden von den meisten Menschen nicht gelesen. War das jemals anders? – Bücher wurden und werden zwar relativ hoch („Buch = Bildung“) gehandelt, echtes Lesen war aber immer schon anstrengend und bei der Mehrheit unbeliebt. Leidenschaft für’s Textentziffern war stets nur bei den Wenigsten im Spiel. Unzählige Kinderseelen sind aus Mangel an Alternativen zum Bücherlesen schlichtweg weiterlesen…

Der Karfiol – ab 22.11. auf Papier

Etwas länger hat’s gedauert, nun ist es soweit: Die Papierausgabe des Karfiol wird am 22. November ab 18.30h in der Buchhandlung Paperback in Rheydt präsentiert. Wir erzählen die Geschichte des Karfiol, lesen vor, stellen Fragen und antworten meistenteils selbst. Uli Wollgarten, der das aktuelle Heft lyrisch bereichert, wird  anwesend sein und Gedichte lesen. Der Abend weiterlesen…