Kunst-Canapé: Olfaktorische Heraldik

Das „Werk“ von Reiner Schütter ist unfassbar, geradezu unbeschreiblich: laut der Ankündigung auf der Ausstellungseinladung betreibt er die von ihm selbst so genannte „Olfaktorische Heraldik“. Das klingt so manchem fremd in den Ohren – doch Kenner der Kunstszene erinnern sich: 2014 hatte Thomas Schonderson-Vorher dieses neue Kunstfeld für sich urbar gemacht und der interressierten Öffentlichkeit weiterlesen…

Vermächtnis

35 Jahre Kunsterzieher angefragt, Vermächtnis, aus welchem Grund, wozu?! Dieser Beruf war mir in den ersten Jahren verhasst. Notwendig, um eine Familie zu ernähren. Träume von freiem Schaffen begraben und sich mit Gymnasiasten herumschlagen, deren Interessen allem, nur der Kunst nicht galten. Und dann? Es gab sie, die talentierten jungen Leute, und die ganz wenigen, weiterlesen…

Neue Veranstaltungsreihe in der GaT

Treuen Lesern des „Karfiol“ ist „Kunst im Zwielicht“ bestens bekannt: der Ausstellungszyklus der Galerie am Turnerheim, immer auf der Suche nach dem Besonderen. Heike Hinke-Hanke, Kunstgeschichte Master und bislang Kunstbeauftragte des Karfiol, hat sich vor einigen Monaten entschieden, die Galerie mit der Gründung eines Fördervereins weiter nach vorn zu bringen. „Das sind wir den Künstlern weiterlesen…